Skip to main content

Spannende Diskussionen des Projektfortschritts auf der 2. pbA-Sitzung

Spannende Diskussionen des Projektfortschritts auf der 2. pbA-Sitzung

Freitag, den 31.01.2020

Der projektbegleitende Ausschuss kam am 22. Januar 2020 in Köln zum 2. Mal zusammen. In konstruktiver-offener Atmosphäre diskutierte Industrie und Forschung den Projektfortschritt. Im Fokus stand die Ist-Situation von digitalen Plattformen im mittelständischen Umfeld, ihre Plattformstrategien und der erste Prototyp für das zu entwickelnde Entscheidungstool.

Umfrageergebnisse belegen, dass digitale Plattformen einen hohen Bekanntheitsgrad haben und mehrheitlich auch bereits Anwendung finden. Für detaillierte Konzepte und Plattformstrategien haben sich jedoch noch kein Methodenwissen und Best Practice-Lösungen etabliert. Genau dieses Bild spiegelte sich im Verlauf des Treffen wieder. Die Umfrageergebnisse zum Begriffsverständnis und der Geschäftstätigkeit von digitalen Plattformen wurden bestätigt.  Auf der Ebene der Plattformstrategien sind KMU gegenwärtig schlecht aufgestellt bzw. Unzureichend informiert um konsequente Entscheidungen zu treffen. Die Vorstellung des ersten Prototyp und der Ausblick zur nächsten Sitzung schloss das Treffen. 

Die Anregungen der spannenden Diskussionen werden in die jetzt anschließende Arbeit der Forschung integriert und umgesetzt. Die daraus resultierende Ergebnisse werden auf der nächsten Sitzung im Juli 2020 präsentiert. 

Umfragestart - Digitale Plattformen und KMUs

Umfragestart Digitale Plattformen und KMUs: Chancen, Zielen und Hürden

Montag, den 19.08.2019

Welchen Chancen, Zielen und Hürden sehen sich KMUs im Feld Digitale Plattformen gegenüber? Gerade erfolgt eine Bestandsaufnahme hinsichtlich der Verbreitung digitaler Plattformen in der Geschäftstätigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Ziel des Projektes ist die Realisierung eines Entscheidungsunterstützungstools, welches KMU befähigt zielgerichtete Entscheidungen hinsichtlich strategischer und technischer Aspekte bei digitalen Plattformen zu treffen.

KMUs, bei welchen Digitale Plattformen und Business-Ökosysteme auf der Agenda stehen, sind genau die richtigen Unternehmen für eine Teilnahme bei der Umfrage. Die Online-Umfrage erfolgt anonym und nimmt nicht mehr als 5-10 Minuten in Anspruch. 

Link zur Online-Umfrage: https://survey.wi.uni-potsdam.de/index.php/533123?lang=de

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Ankündigung Umfrage

Ankündigung Umfrage

Montag, den 27.07.2019 

Die Erstellung der Umfrage zur IST-Erhebung ist in seinen letzten Zügen. Der KMU-Navigator unterstützt strategische Entscheidungen in KMU, wie eine Digitale Plattform sich in der Zukunft entwickelt sollte. Bevor Digitale Plattform-Strategien in der Zukunft betrachtet werden, wird in der Umfrage die IST-Situation deutschlandweit erhoben. Wie bekannt ist der Begriff Digitale Plattformen/ Ökosysteme? Benutzen KMU bereits Digitale Plattformen breitflächig oder ist es noch Neuland? Welche Ziele, Motivationen und Hürden sehen sich KMU gegenüber? Welche Themen werden in den Fokusbereichen Smart Home, Industrie 4.0 und Health diskutiert?

Diese und weitere Fragen werden mit der Umfrage beantwortet. Das Ergebnis ist im Rahmen einer Publikation verfügbar. 

Erfolgreiche 1. pbA-Sitzung

Erfolgreiche 1. pbA-Sitzung

Dienstag, den 02.07.2019

Am 01.07.2019 fand das Kick-Off des Projektes KMU-Navigator in der Universität Potsdam in Griebnitzsee, Potsdam statt. In konstruktiver-offener Atmosphäre diskutierten Forschung und Industrie Ziele und Inhalte des Programms.

Erwartungshaltungen gegenüber den Ergebnissen als auch Anregungen und Wünsche der Industrie wurden integriert in das bestehende Forschungsziel ein Tool für KMU zu entwickeln. Das Tool unterstützt bei der strategischen und technischen Entscheidung, ob ein Unternehmen eine eigene digitale Plattform gründen sollte, sich einer anschließen sollte oder separat agiert.

Besonders spannend war, wie die unterschiedlichen Situationen und Interessen der Teilnehmer den KMU-Navigtor begründen. Die Situationen reichen von "Gründen einer eigenen digitalen Plattform oder nicht?" über "Eignet sich mein Produkt für eine Plattform?" bis hin zu "Welche Projekte und Plattformen gibt es? Wie verlaufen Projekte?".

Die Sitzung schloss mit Freude auf die kommende 2. pbA-Sitzung im Dezember 2019.

Projektstart KMU-Navigator

Projektstart KMU-Navigator

Montag, den 03.06.2019

Das Projekt Übertragung des Konzepts von Business Ökosystemen & digitalen Plattformen auf die Situation von KMU (Kurzform: KMU-Navigator) ist gestartet. Im Rahmen des Projekts forschen die Universität Potsdam und die Hahn-Schickard Gesellschaft gemeinsam an der Erschließung des Themenfelds digitaler Plattformen und Business Ökosysteme für kleine und mittelständische Unternehmen. Das IGF-Forschungsprojekt wird in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Unternehmen durchgeführt. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!